TheraPsy Connect ist die Online-Videotelefonieplattform von TheraPsy. Ganz einfach über therapsy.at/connect online Beratungen, Gespräche und mehr anbieten.

Dieser Artikel erklärt Ihnen:

  • Wie man Einzel & Gruppenanrufe startet / verwaltet
  • Wie Sie Ihr eigenes Praxislogo im Anruf anzeigen lassen können
  • Wie Sie den Bildschirm teilen können

Wie geht das?

  1. Unter www.therapsy.at bei TheraPsy kostenlos ein Konto erstellen
  2. Zur Profilseite unter www.therapsy.at/profil.php wechseln bzw. dort anmelden.
  3. Beliebigen Code für den Klienten/die Klientin eingeben und auf “Starten” klicken. (Bild 1) Der Link ist ab jetzt für zwei Stunden gültig.
  4. Link an die Person schicken (Bild 2)
  5. Video-Chat öffnen. Sobald die Person den Link öffnet, startet die Video-telefonie.
  6. Sobald der Anruf beendet worden ist, kann die Einheit mit der x-Taste (Bild 2 rechts oben) gelöscht werden. Danach kann ein neuer Link für eine neue Person erstellt werden.

Der Code für den Klienten/die Klientin kann immer der selbe bleiben! So muss der Link nur ein Mal versendet werden.

Connect Session erstellen per Code
Bild 1: Beliebige KlientenID eingeben und Personen zum Video Chat einladen
Link senden und starten
Bild 2: Den Link einfach an den Klienten / die Klientin geben und video-chatten

Sobald zwei Personen am Video-Chat teilnehmen, beginnt die Verrechnung. 50 Minuten Video-Chat über TheraPsy Connect kosten 20 TheraPsy – Punkte, wobei hier im Minutentakt verrechnet wird. Sobald der Anruf beendet ist, werden automatisch die Punkte verrechnet und sind in der Profil Seite einsehbar.
TheraPsy Connect ist bis auf Weiteres kostenlos.

Anrufe ohne Link starten

Wenn die anzurufende Person www.therapsy.at/connect (erreichbar durch Google z.B.) öffnet, wird folgendes angezeigt:

Damit Ihr Klient/Ihre Klientin hier Ihren Anruf beitreten kann, werden zwei Dinge benötigt:

  • Ihr Benutzername wird in “TherapeutInnen-Code” eingetragen
  • Die von Ihnen vergebene “KlientInnen ID” ist unter “Zugangs-Code” einzugeben

Gruppensitzungen mit TheraPsy Connect

Seit kurzem sind auch Gruppensitzungen mit bis zu 5 Personen über TheraPsy Connect möglich. Das Besondere daran: Anders als bei anderen Anbietern werden auch diese Ende-zu-Ende verschlüsselt und erfüllen damit hohe Sicherheitsstandards! Da hierbei unsere Serverkosten vergleichsweise sehr hoch sind, können wir Gruppenanrufe nicht kostenlos anbieten. Wir haben zwei Preismodelle ausgearbeitet:

  1. Connect Flex: Abrechnung auf Minutenbasis.
  2. TheraPsy Videopraxis: Die Praxisverwaltungssoftware gebündelt mit 9000 TheraPsy Connect-Freiminuten in einem Paket.

Eine detaillierte Übersicht zu allen Preisplänen finden Sie hier. Alle Lizenzen können hier erworben werden. 

Gruppenanrufe können bisher nur über die Website und nicht aus der Praxisverwaltungs-Software gestartet werden. Die Verwendung ist aber ähnlich einfach wie bei 1-zu-1 Gesprächen. Der einzige Unterschied ist, dass sie beim Eintragen der KlientenInnenIDs weitere Personen hinzufügen können:

Bitte beachten Sie: Aufgrund der besonderen Verschlüsselung wird besonders bei Gruppenanrufen (im Vergleich zu anderen Anbietern) eine sehr gute Internet Verbindung vorausgesetzt. Damit Sie dieses Angebot unverbindlich testen können, schenken wir Ihnen 60 Freiminuten für die Gruppentelefonie.

Bildschirm teilen

In TheraPsy Connect Anrufen kann man auch den Bildschirm teilen lassen. Dazu klickt man einfach links unten, wo man auch die Kamera wechseln kann. Es öffnet sich ein Menu, wobei der unterste Punkt “Bildschirm teilen” ist.

Sobald man diese Option wählt, fragt der Browser nach, welcher Bildschirm geteilt werden sollte. Sobald die entsprechende Option gewählt wurde, beginnt das Teilen des Bildschirms und die Gegenüber sehen nicht mehr das Kamerabild, sondern den Bildschirm.

Anrufe planen

TheraPsy Connect kann Anrufe voraus planen. Es kann ein Zeitpunkt und die geplanten KlientInnen IDs definiert werden. Es wird dann ein geplanter Anruf hinzugefügt, welche auf der normalen TheraPsy Connect Seite angezeigt werden.

Für geplante Anrufe kann ebenso ein Link generiert werden. Wenn dieser Link an KlientInnen versendet wird, können diese sich in den Anruf einwählen, wenn dieser bereits von Ihnen gestartet wurde. Sollte der Anruf von Ihnen noch nicht gestartet worden sein, wird der geplante Zeitpunkt angezeigt.

Wenn Sie als NutzerIn einen “geplanten Anruf Link” anklicken, wird dieser Anruf automatisch gestartet und Sie treten sofort bei. So müssen Sie diese Anrufe nicht mehr manuell starten.

Das Erstellen von geplanten Anrufen funktioniert dann ziemlich gleich. Als einzige zusätzliche Information neben den KlientInnen Ids ist der geplante Startpunkt des Anrufs einzugeben. Sobald das erledigt ist und Sie auf “Anruf planen” klicken, wird der Anruf hinzugefügt.

So werden die geplanten Anrufe aufgelistet. Es können direkt Links kopiert oder versendet werden. Mit den zwei Schaltflächen rechts unten, können die geplanten Anrufe gestartet oder gelöscht werden.

Eigenes Praxislogo im Anruf anzeigen

TheraPsy Connect kann ein Praxislogo im Anruf anzeigen. So kann die eigene Marke auch in der Videotelefonie verwendet werden. Wir nennen das “Videotelefonie in Ihrem Design”. Gehen Sie dazu auf www.therapsy.at/profil.php und wählen Sie “Praxislogo hochladen”

Die Schaltfläche befindet sich rechts unten in diesem Bild (Orange umrahmt)

Es öffnet sich folgendes Fenster: Klicken Sie hier auf “Bild auswählen” und anschließend auf “Hochladen”. Das Bild wird dann auf unseren Server hochgeladen.

Im Anruf wird Ihr Praxislogo dann links oben angezeigt. Wenn man mit der Maus darüber fährt, kann man es minimieren.

Links oben können Sie das Praxislogo sehen

Das Praxislogo nimmt maximal 33% der Bildschirmbreite und 33% der Bildschirmhöhe ein. Wenn das Bild kleiner ist, wird es nicht hochskalliert. Sollte Ihr Bild also im Anruf zu groß angezeigt werden, können Sie ein Bild mit einer kleineren Auflösung verwenden.

Einbindung in die TheraPsy Praxisverwaltung

TheraPsy Connect ist auch in der TheraPsy Praxisverwaltung eingebunden, sodass direkt aus TheraPsy heraus Anrufe gestartet werden können. Den Code und den Link für die andere teilnehmende Person müssen Sie sich natürlich nicht merken – das macht TheraPsy für Sie.
Der Link für die Klientin / den Klient immer der selbe bleiben. So müssen Sie diesen nur ein Mal versenden, und TheraPsy Connect steht Ihnen dann immer zur Verfügung!
Die entsprechenden Funktionen finden Sie in TheraPsy in der Kartei der Profile. Dort können Sie per Knopfdruck den Anruf starten.

Sollten Sie den Link nicht an die Zielperson senden können, kann diese auch ohne dem Link Ihrem Anruf beitreten.
Dazu benötigt die Person Ihren TheraPsy Benutzername und den KlientInnen Code.

Sicherheit

Um die Verbindung für die Audio und Videoübertragung aufzubauen wird entweder eine API des Unternehmens TokBox Inc., oder eine 100% eigene Infrastruktur in Deutschland verwendet. Sollte TokBox verwendet werden, wird einmalig zum Erstellen eines Tokens die IP-Adresse des Erstellers an TokBox Inc. weitergegeben. Anschließend werden alle Video- und Audiostreams vollständig 128-bit zwischen beiden Parteien (Ende-zu-Ende) verschlüsselt auf den kürzesten Weg übermittelt.

Sollte die eigene Infrastruktur verwendet werden, befinden sich keine Drittfirmen in der Kommunikationskette. Die Anrufe werden Ende-zu-Ende verschlüsselt und alle Server befinden sich in Deutschland oder Österreich. Weitere dazu hier.